austria usa start

Ausflug auf den Dachstein-Gletscher

Über 30 Personen nahmen am Tagesausflug 2022 auf den Dachsteingletscher teil. Die Stimmung war sehr gut, auch wenn anfänglich einige Wolken die Auffahrt auf den Gletscher auf die 2.700 m hohe Bergstation trübten. Aber es war auch ein Erlebnis, am Balkon der Kabine direkt in die Wolken einzutauchen, ja sie direkt zu greifen. Die Hängebrücke und die Treppe ins Nichts wirkten wegen der Wolken nicht so dramatisch, dennoch war es ein ganz besonderes Gefühl, auf der Brücke den Blick ins Tal schweifen zu lassen und die feuchte Luft in dieser hochalpinen Landschaft einzuatmen.

Nach dem Besuch des Eispalastes mit einer Vielfalt an erstaunlich präzisen Eisskulpturen zeigte sich das Panorama in der Sonne und in seiner ganzen Mächtigkeit. Das Gletscherrestaurant verfügt über ein super gut eingespieltes Team, sodass wir mit dem Essen schnellstens bedient wurden. Das Dachstein Höhenluft-Package zu € 70,50, das ein 3-gängiges Menue miteinschließt, war den Einsatz allemal wert.

Teil der Gruppe mit PräsidentinGruppe auf dem DachsteinSkulptur im Eispalast

 

Nach einer zirka halbstündigen Weiterfahrt mit dem Bus war eine Wanderung um den kleinen Bodensee angesagt. In herrlicher Sonne schwitzten sich einige durch, manche nahmen es gemütlich und andere wiederum zogen im Forellenhof genussvoll einen steirischen Eisbecher vor.

Vor dem Heimweg war noch Station im Schloss Großsölk. Das zum Naturparkhaus umfunktionierte Schloss aus dem 14 Jht. war ja ganz interessant, die Führungen waren zwar ambitioniert, aber voll daneben, über den Jesuitengarten hörten wir leider kein Wort. Immer von sehr guten Führungen verwöhnt, war dies wohl ein negatives Erlebnis, was unserer Freude über den Ausflug jedoch keinen Abbruch tat.

Schloss Großsölkhttp://www.oeag-salzburg.at/de/blog/item/15-ausflug-auf-den-dachstein-gletscher.htmlAussicht auf den Bodensee

 

Besonderes gefreut hat uns die Teilnahme von 3 Mitgliedern der ÖAG Linz. Vize-Präs. Linda Tuttle Weidinger mit Gatten und Freundin fühlte sich bei den Salzburgern sichtlich wohl.

Linda Tuttle-Weidinger mit Gatten von der ÖAG Linz

 

Wir freuen uns auf den nächsten Ausflug in 2023!

Dr. Maria Ganauser

Go to top